Diagnostik und Behandlung

Sie können telefonisch oder per E-Mail einen Termin zur Diagnostik vereinbaren. Bereits am Telefon können erste Informationen ausgetauscht werden, was das Hauptanliegen für Ihr Kind darstellt. Da sich jedes Kind verschieden schnell entwickelt und unterschiedliche Stärken und Lernfelder mitbringt, werden die ersten zwei bis drei Stunden für die Diagnostik genutzt. Mittels standardisierten Testverfahren und gezielter bzw. freier Beobachtung in Spielsituationen werden die Schwierigkeiten des Kindes erhoben und deren Ursachen geklärt. Die Eltern sind in den Befundungsstunden mit dabei. Nach ausführlicher Diagnostik wird ein Elterngespräch vereinbart, um die Diagnostik ausführlich zu besprechen und gemeinsam Therapieziele zu erheben.

Je nach Fragestellung kommen folgende standardisierte Testverfahren zum Einsatz:

  • Movement ABC 2: standardisiertes Verfahren zur Diagnostik motorischer Entwicklungsstörungen
  • FEW 2: Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung
  • Ausführliche Anamnese durch die Eltern über die bisherige Entwicklung des Kindes
  • SI Wahrnehmungsfragebogen
  • Fotointerview: Kinder bestimmen ihre Ziele selbst
  • Klinische Beobachtungen nach ASTT zur Überprüfung der sensorischen Integration
  • COPM: Manual zum gemeinsamen erheben von alltagsorientierten Therapiezielen

Verordnung und Kosten

Ergotherapie ist eine therapeutisch-medizinische Leistung und erfolgt auf ärztliche Verordnung. Benötigen Sie Ergotherapie, so brauchen Sie eine ärztliche Verordnung vom Haus- oder Facharzt. Die Verordnung muss neben persönlichen Daten, eine medizinische Diagnose und die Anzahl der Behandlungseinheiten (gewöhnlich 10 Einheiten zu je 60 Minuten) beinhalten. Um von der Krankenkasse den Selbstbehalt rückerstattet zu bekommen, muss die Verordnung ab der 2. Einheit chefärztlich bewilligt werden - ich bin Ihnen dabei gerne behilflich. Die Rückerstattung pro Ergotherapie-Einheit (60 Minuten) beträgt:

  • EUR 48,00 (ÖGK)
  • EUR 63,27 (BVAEB)
  • EUR 62,97 (SVS)

(Ergotherapie Austria, Stand 2022)

Therapiekosten:

  • EUR 85,- pro Ergotherapie-Einheit (60 Minuten)
  • EUR 110,- Abklärung und Befundung

Die Befundungseinheit ist jeweils die erste Stunde des Therapieblocks.
Bei einer reinen Abklärung ohne Therapie beträgt der Tarif pro Einheit EUR 110,-